Erste-Hilfe-Kurse
 
 
 
 
 
 
Erste-Hilfe-Kurse

Wie verhält sich der Tierhalter, wenn sein Hund einen Unfall erleidet oder durch zunächst unerklärlichen Gründen das Bewusstsein verliert? Wie beim Menschen kann die korrekt ausgeführte Erste Hilfe am Unfallort lebensrettend sein. Deshalb biete ich in meinen Praxisräumen in Grevenbroich-Kapellen entsprechende Kurse für Tierfreunde an.

Mit Ihrem Handeln und dem Erkennen der Situation sowie der richtigen Einschätzung können Sie viel für Ihr Tier erreichen. Besonders wichtig ist es, sich immer eines vor Augen zu führen: Erste Hilfe ersetzt niemals den Arzt. Oftmals gilt es bei einem Notfall zunächst die Vitalfunktionen zu überprüfen, um das Überleben des Hundes zu sichern.

Die Kursteilnehmer erfahren, wie sie Atmung und Puls ihres Tieres checken können. Ich erkläre Ihnen auch, wie der Tierhalter sich verhalten sollte, wenn sein Vierbeiner beispielsweise Verbrennungen oder andere Verletzungen erlitten hat. Hier ist es wichtig, möglichst schnell und vor allem richtig zu handeln.



Die Kurse finden Nachmittags am Wochenende statt. Sie dauern ca. 2 - 3 Stunden.

Voranmeldung unter Tel. 0 21 82 - 88 60 80